Leitung

Frank Schäfer,

Jahrgang 1968, verheiratet, zwei Kinder, ist Pfarrer der evangelisch-lutherischen Kirche in Bayern und Leiter des Schulreferats im Dekanat Regensburg.

„Seit 20 Jahren übe ich mich in Meditation, unter anderem im Mediationshaus St. Franziskus in Dietfurt. Zu meinen  Lehrern gehören Pater Ama Samy SJ und Zen-Meister Otmar Franthal. Meditation hilft, den Alltag zu meistern. Es ist wie ein nach Hause kommen und ein sich selbst wiederfinden, in dem was gerade ist. Ohne Anstrengung und ohne Ziel, einfach nur da sein. Nichts sollen, nichts müssen, einfach nur so sein, wie ich gerade bin – im Angesicht dessen der mich annimmt und unendlich liebt.“       

Corinna Inauen,

Jahrgang  1992,

Psychologiestudentin.

 

„Ich habe an unserem ersten Meditationswochenende im Dezember 2013 mit dem Meditieren begonnen und dabei erlebt, dass Meditation mich nicht nur zur Ruhe kommen lässt, sondern auch viel in mir bewegen und ich mir dadurch ganz neu begegnen kann.

Die Meditation zuhause im Alltag ist mir genauso wichtig wie die Erfahrung, in Gemeinschaft zu meditieren, daher sind die Meditationswochenenden ein fester Bestandteil in meinem Leben geworden.“